Die Welt entdecken Sie lieben es zu entdecken, wollen raus aus dem Alltag, hinein in die Natur, wollen Ihren Körper spüren und dabei Länder und die Menschen auf entspannte und harmonische Weise erleben? Dabei wünschen Sie die ideale Balance zwischen Natur und Kultur, kombiniert mit der ungezwungenen Atmosphäre einer Reise mit dem Bildungswerk?

Wir haben bestimmt das passende Angebot für Sie. Reisen Sie mit, erleben und genießen Sie die besten Tage des Jahres mit uns, knüpfen Sie neue Kontakte. Zur besseren Orientierung haben wir unsere Reisen in die Rubriken "Busreisen", "Wanderstudienreisen", "Rad-Reisen", "Motorradreisen" und "Skifreizeiten" eingeteilt. Im Bereich "Termine" erhalten Sie eine Übersicht unserer Reisen in chronologischer Reihenfolge.

Bei der Auswahl Ihrer Reiseerlebnisse sind wir auch in diesem Jahr gerne behilflich:
Kontakt und Information.


Impressionen unsere Bilder- und Videokanäle auf Flickr, Vimeo und Youtube.

Länder und
Regionen
bequem
per Bus
entdecken!

18-tägige Erlebnisreise nach Thailand - Land des Lächelns

Blinkende Lichter und Werbetafeln, ein schillerndes Nachtleben und unzählige Tuk Tuks zeichnen das Bild einer Stadt, die niemals schläft. Bangkok, Thailands große Metropole, zeigt sich aber auch von einer anderen Seite. Die zahlreichen goldenen Pagoden, der Königspalast oder die Schwimmenden Märkte bringen Tradition und Kultur in das urbane Chaos.
Die Wanderschuhe müssen wir schnüren, um zu den entlegenen Bergdörfern Chiang Rais zu gelangen. Hier zeigt Thailand ein vollkommen anderes Gesicht. Weit weg vom Trubel der großen Stadt haben sich die Menschen eine traditionelle
Lebensweise bewahrt.
Und zum Abschluss der Reise können Sie am Strand von Hua Hin die Seele baumeln lassen. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Reise durch das fernöstliche Thailand, die Kultur, Natur und Erlebnis optimal verbindet.

Reiseverlauf:
Bangkok – Ayutthaya – Sukothai – Lamphun –
Chiang Mai – Chiang Rai – Goldenes Dreieck –
Phitsanuloke – Kanchanaburi – Hua Hin

Stockholm - Eine moderne Metropole

Die Stadt auf vierzehn Inseln, in einer Landschaft aus Seen, Meer und einem Mosaik aus abertausenden vorgelagerten Sch�ren � das ist Stockholm, auch �die Sch�ne auf dem Wasser� genannt. Die schwedische Hauptstadt ist sicher eine der sch�nsten St�dte Europas. Neben ihrer einzigartigen Lage besitzt sie imposante Schl�sser, eine malerische Altstadt und viele interessante Museen.
Nach der Anreise �ber G�teborg erkunden Sie
in den folgenden f�nf Tagen Stockholm per Bus, Schiff oder zu Fu�. Besichtigen Sie Schloss Drottingholm, den Wohnsitz der k�niglichen Familie, das Stadshuset, in dessen R�umen allj�hrlich die Nobelpreis-Verleihung stattfindet, bummeln Sie durch die Altstadt Gamla Stan oder betrachten Sie Stockholm vom �Globen�, der riesigen Sport- und Konzerthalle. Eine Bootsfahrt durch den einzigartigen Sch�rengarten darf nat�rlich nicht fehlen.
Kommen Sie mit auf Erkundungstour durch eine
Stadt, die die Natur und reizvolle Architektur auf einzigartige Weise vereint.

Die nächsten Schritte!

Wanderreisen

Entdecken Sie die beliebtesten Destinationen, um Land und Leute zu Fuß zu erleben. Die besten Ziele in England, Frankreich, Italien, Portugal, Spanien und Tunesien haben wir für Sie zusammengestellt. Freuen Sie sich auf erlebnisreiches Bildungswandern mit dem Bildungswerk Sport.

Wanderwoche auf Mallorca - eine Insel mit Charme

Entdecken Sie mit dem Bildungswerk Sport die traumhafte Ferieninsel Mallorca einmal ganz anders. Beim Landeanflug lässt sich der Charme dieser Insel wegen der vielen typisch mallorquinischen Windräder bereits erahnen. Bei angenehmem Klima gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise. Unsere erfahrenen Wanderführer zeigen Ihnen die schönsten Plätze auf Mallorca. Zerklüftete Gebirgslandschaften der Tramuntana, tausend Jahre alte Olivenbäume und Steineichen, versteckte kleine Badebuchten und vieles mehr erleben Sie auf dieser Wanderreise. Anfang des Jahres versinkt die Insel in einem weiß-rosa schimmernden Blütenmeer der Mandelbäume. Aber auch zu jeder anderen Jahreszeit hat die Insel ihre besonderen Reize.
Und natürlich lernen Sie auch die Kultur mit Bauwerken aus alter Zeit, Relikten vergangener Jahrhunderte sowie den typisch mallorquinischen Gerichten kennen.
Nach dem Frühstück im ****Hotel an der Playa de Palma bringt Sie ein Bus zum Ausgangspunkt der Wanderung. Dort starten wir die mittleren bis anspruchsvollen Bergwanderungen, die nur für geübte Wanderer geeignet sind, in den verschiedensten Regionen der Insel. Die Tagestouren dauern etwa fünf bis sieben Stunden und liegen zwischen 15 und 25 Kilometern.
Am Abend können Sie gemütlich an der Promenade der Playa de Palma bummeln, wo viele kleine Souvenirläden, Cafés und Bierstuben auf Ihren Besuch warten.

Wanderwoche auf Madeira

Rund viereinhalb Flugstunden von Deutschland und knapp 1.000 km vom Mutterland Portugal entfernt liegt das Eiland Madeira, die Insel des ewigen Frühlings. Die Hauptstadt Funchal befindet sich auf der Südseite der Insel und liegt ziemlich zentral. Zu jeder Jahreszeit finden Sie hier ein einzigartiges Blütenmeer. Das Klima ist das ganze Jahr über mild. Sogar Kaiserin Sissi kam nach Madeira, um ihre Lungenkrankheit auszukurieren.
Die Wanderungen führen entlang der berühmten Levadas (ca. 2.000 km lange Wasserleitungen) zu den Gipfeln von Pico do Arieiro, Pico dos Torres und natürlich auf den höchsten Berg der Insel, den Pico Ruivo (1.861 m). Auf den Wanderstrecken genießt man einen herrlichen Ausblick auf die faszinierende Landschaft.
Der Botanische Garten von Funchal mit seiner Pflanzenvielfalt, die Besichtigung einer Bananenplantage und Zuckerrohrfabrik sowie der Besuch der Korbschlittenfahrer vom Monte runden das Programm ab. Die Wanderungen sind nur für geübte Wanderer geeignet, verlangen Trittsicherheit und an manchen Stellen sogar Schwindelfreiheit.

Wanderwoche auf Sardinien

Erleben Sie einen Wanderurlaub, der Sie begeistern wird. Die zweitgrößte Insel im Mittelmeer wird mit fünf traumhaften Touren bewandert. Türkisfarbenes Wasser, herrlich feine Sandstrände und ein abwechslungsreiches Gebirge werden diese Tage zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.
Erfahren Sie mehr über die Bedeutung der Nuragen-Bauten und lernen Sie die Kultur und Geschichte des Landes kennen. Die Naturschutzinsel „Tavolara“, einst kleinstes Königreich Europas, wird Sie ebenfalls in Ihren Bann ziehen. An der Nordostküste Sardiniens gelegen befindet sich inmitten üppiger, mediterraner Vegetation das Strandhotel „Park Hotel Resort Baia Sardinia“ mit Blick auf den kleinen Yachthafen der Stadt. Zum privaten Sandstrand sind es nur wenige Meter. Das Zentrum von Baia Sardinia liegt knapp 1,5 km, Olbia ca. 35 km entfernt. Die gemütlich eingerichteten Doppelzimmer verfügen über Dusche/WC, Föhn, Telefon, Safe, TV, Minibar (gegen Gebühr)und Klimaanlage.

Wandern und Kultur in der traumhaften Toskana

Auf dieser Wanderreise durch die Toskana verbinden wir die überaus reizvolle Landschaft mit den faszinierenden Highlights aus der Geschichte, der Kultur und der Kulinarik. Sie wandern durch verträumte Bergdörfer, durch herrliche Weinberge und lernen die Toskana von ihrer schönsten Seite kennen. Eine Wanderung auf der Insel Elba, dem Exil von Napoleon sowie eine köstliche Weinprobe in einem toskanischen Weingut, was gleichzeitig auch unser festes Quartier für diese Woche sein wird, stehen ebenfalls auf dem Programm.
Das Landhaus Bulichella eignet sich perfekt, wenn Sie vom Alltagsleben entspannen wollen. Hier sind Sie mitten in der Natur. Das Anwesen liegt in der Nähe der mittelalterlichen Burg von Suvereto, in einer Region mit Geschichte und vielen Touristenattraktionen, die mit dem Auto schnell zu erreichen sind. Dazu zählen z.B. das Thermalbad in Calidario sowie die Strände Golfo di Baratti, Carbonifera und Rimigliano.
Die komfortablen Zimmer und Einzelappartements im Haus Bulichella haben keinen Fernseher und kein Telefon, dafür genießt man einen träumerischen Ausblick auf die Weinberge, Oliven- und Obstbäume des Anwesens. Und nur wenige Schritte vom Haupthaus entfernt, befinden sich ein kleiner See und ein Wäldchen, wo man auch einmal abschalten kann.

Genusswandern rund um Idar-Oberstein

Frauen-Wanderwochenende
Genusswandern, bummeln und sich verwöhnen lassen, das ist das Motto des diesjährigen Maiwanderwochenendes.
Am Samstag nach dem Check-in erwandern wir eine wunderschöne Traumschleife an der Nahe entlang (ca. 2,5 Stunden, max. 250 Höhenmeter). Anschließend bleibt Zeit zum Bummeln und Geldausgeben in der Schmuck und Edelsteinstadt, zum Staunen im Edelsteinmuseum oder Factory-Outlet-Center.
Am Sonntag wird es anstrengender. Wir wandern den Nahe-Felsen-Weg (ca. vier Stunden, max. 500 Höhenmeter), eine abwechslungsreiche Tour durch lichten Buchenwald, auf schmalen Pfaden, mit tollen Ausblicken ins Nahetal und auf Idar-Oberstein.
Wanderschuhe und Stöcke für die Sonntagswanderung sind empfehlenswert.

Auf Entdeckungsreise im Pfälzer Wald

Frauen-Wanderwochenende
1.800 Sonnenstunden im Jahr laden zu einem Wochenende in den Pfälzer Wald ein. Exponiert liegende Felsen, geheimnisumwitterte Burgen und unbekannte Wanderrouten machen Lust auf schöne Tage.
Von Annweiler, Eppenbrunn oder Lindenbrunn startend werden Sie bei zwei verschiedenen Tageswanderungen die Natur erleben und erkunden, herrliche Aussichten genießen und in urige Wanderhütten einkehren. Der Pfälzer Wald ist ein bergiges Gelände, daher sollte Grundkondition vorhanden sein.
Kommen Sie mit uns auf Entdeckungstour in den Pfälzer Wald.

Auf den Spuren von Rosamunde Pilcher - Wanderwoche in Cornwall

Cornwall ist eine der abwechslungsreichsten, naturschönsten und sagenumwobensten Wanderregionen Europas. Obwohl der höchste Berg der Halbinsel nur 419 Meter hoch ist, ermöglichen ihre felsigen Steilküsten einige Wanderungen mit anspruchsvollem Niveau. Malerische Hafenstädte und endlose Sandstrände laden zur Rast ein, Burgen, Gärten und Kirchen zeugen von der reichen
Kultur Cornwalls und mehrtausendjährige Megalithen, Dolmen und Steinkreise verweisen zurück in eine mystische Zeit. Die Spuren führen uns vom Geburtsort des legendären „König Artus“ bis hin zur Heimat der Bestsellerautorin Rosamunde Pilcher. Lassen Sie sich von einer wunderschönen Landschaft verzaubern.
Die tägliche Strecke der Wanderungen beträgt 15-20 km. Das entspricht einer Gehzeit von 5-6 Stunden.

Sommertage in Südtirol

Genießen Sie bei angenehmen Temperaturen und
herrlichem Wetter die wunderschöne Landschaft
rund um den Kalterer See, die sich zum Wandern in den Bergen ebenso eignet wie zum Schwimmen im wärmsten See der Alpen. Wandern Sie mit uns durch das wunderschöne Südtirol und genießen Sie die Tier- und Pflanzenwelt. Sie wohnen in einem netten Familienhotel etwa fünfzehn Gehminuten vom Marktplatz in Kaltern entfernt. Nach dem Abendessen können Sie auf dem gemütlichen Marktplatz ein einzigartiges Flair erleben, das Sie so schnell nicht vergessen werden.
Wir starten unsere Wanderungen direkt vom Hotel oder der Bus bringt uns zu den schönsten Plätzen Südtirols, wie z.B. auf die Seiser Alm, den Rosengarten in den Dolomiten oder in die Bletterbachschlucht
am Weißhorn.
Lassen Sie sich überraschen von der einzigartigen Landschaft, die von
den Weinbergen, den Apfelplantagen und den faszinierenden Bergen in der Nähe von Bozen geprägt ist.

Auf den Spuren von Astrid Lindgren - Wanderwoche in Südschweden

Die Reise stellt das Erleben der grandiosen schwedischen Natur in den Vordergrund. Bei den fünf geführten Wanderungen auf 10-20 km langen Routen durch die Waldlandschaft mit glasklaren Seen und Flüssen lernen Sie die südschwedische Provinz Småland kennen. Ein Besuch der Drehorte von „Michel aus Lönneberga“ auf dem Katthult-Hof und den „Kindern aus Bullerbü“ steht ebenso auf dem Programm wie der Geburtsort von Astrid Lindgren, Vimmerby.
Lassen Sie sich von einem wunderschönen Land verzaubern.

Wander-Exkursion an der Côte d´Azur/Südfrankreich

Die Côte d´Azur in Südfrankreich ist das Wanderziel bei dieser Tour. Sie erwandern eine der schönsten Regionen Frankreichs auf der Route von Napoleon, als er über die Alpen nach Grenoble zog, entlang der wunderschönen Küste oder im Hinterland der Côte d‘Azur.
Unser Hotel liegt direkt in Cannes, der Stadt der Filmfestspiele. Wir erkunden die Gärten der Villa Ephrussi de Rothschild hoch über Saint Jean Cap Ferrat, bummeln durch Nizza und Monte Carlo und besuchen die Parfümstadt Grasse.

Hinweise zu unseren Wanderstudienreisen

Auch auf einer Wanderstudienreise gibt es kulturelle Highlights. Im Vordergrund steht aber das gemeinsame Erwandern dieser Etappenziele.

Eine Wanderstudienreise ist genau dann das Richtige für Sie:

  • wenn Sie viele Besichtigungen eher abschrecken;
  • wenn Sie Natur und Kultur verbinden möchten;
  • wenn Sie auch sonst gern wandern und im Urlaub körperlich aktiv sein wollen.

Erfragen Sie die Schwierigkeitsstufe der Wandertouren im Vorfeld. Wichtig: Die Wanderschuhe nicht vergessen! Übrigens: Auch Wanderstöcke sind mittlerweile nichts Ehrenrühriges mehr. Im Fall einer Fluganreise: Ihre Wanderschuhe sind Ihre wichtigste Reiseausstattung. Und: Koffer können verloren gehen. Es wäre schade, wenn Sie an den ersten Wanderungen nicht teilnehmen können, weil die Schuhe noch unterwegs sind. Also die Wanderschuhe nicht im Koffer aufgeben sondern ins Handgepäck stecken!

Die nächsten Schritte!

Radtouren,
ein super
Kurzurlaub

Wunderschöne Landschaften mit endlosen Wäldern, Seen und Bergen, ideale Topografien für abwechslungsreiche Höhenprofile, eine Vielfalt verschiedener Wege mit schmalen Pfaden, steilen Anstiegen und technisch anspruchsvollen Abfahrten, eindrucksvolle Aussichten und Ansichten, Sehenswürdigkeiten und nicht zuletzt eine herzliche Bewirtung in urigen Hütten und Hotels.

Auf den Spuren der Tour de France - Rennrad-Genuss

Das Mittelgebirge der Vogesen bietet ideale Bedingungen für Radsportler. Cols bzw. Pässe mit so klangvollen Namen wie Le Grand Ballon, Col de la Schlucht, Ballon d’Alsace, Le Markstein oder Col du Platzerwasel - allesamt Klassiker der Tour de France – bedeuten puren Genuss am Rennradfahren. In den unteren Regionen schlängeln sich einsame Sträßchen durch meist dichtere Wälder, die uns Schatten spenden, durchsetzt mit offenen Flächen, vorbei an idyllischen Bergseen und kleinen, liebenswerten, französischen Dörfern mit einfachen Steinhäusern und trutzigen Kirchen. Und natürlich befahren wir auch die Route des Crêtes (in nordsüdlicher Richtung), die 70 Kilometer lange herrliche Vogesenkammstraße, die stets auf mehr als tausend Meter Höhe balanciert und in jeder Kurve neue fantastische Blicke freigibt.

Profil: Die vier Tagestouren sind jeweils ca. 100 km lang, zwischen 1.500 und 2.000 Höhenmeter werden pro Tag bewältigt.

7. Mountainbike „Palatinocross“

An drei Tagen auf dem Mountainbike quer durch
den Pfälzer Wald – das ist der Palatinocross!
Lernen Sie mit unseren erfahrenen Tourguides
das Mountainbike-Eldorado Pfalz in all seinen
Facetten kennen: die schönsten Trails, berauschende Aussichten und gemütliche Pfälzer Hütten. Die Tagestouren sind ca. 60 km lang und 800 bis 1.000 Höhenmeter müssen pro Tag bewältigt werden. Übernachtet wird in Hütten des Pfälzerwald-Vereins bzw. in Naturfreundehäusern oder Pensionen.
Grundfitness und Erfahrung auf
dem Mountainbike sind Voraussetzung für dieses Mountainbike-Erlebnis. Ein Teil der Strecke wird auf Singletrails gefahren!
Start ist in Neustadt/Weinstr. Das Gepäck (ca. 7-8 kg) wird selbst transportiert, eine Packliste wird angeboten. Es besteht Helmpflicht!

Die nächsten Schritte!

Die Pässe, bitte!

Gänsehaut-Feeling am Lenker des Motorrades. Zusammen befahren wir die attraktivsten Alpenpässe. Ganz nebenbei perfektionieren Sie Ihre Kurventechnik. Jeder Teilnehmer kann nach seinen Möglichkeiten und Fähigkeiten fahren und bleibt so immer auf der sicheren Seite.

Alpen - Einfach das „Höchste“

Machen Sie ihn wahr, Ihren Alpen–Traum. Wir bieten Ihnen Timmelsjoch, Ötztal, Kühtai-sattel, Arlberg- und Flexenpass, Silvretta-Stausee, Ischgl, Montafon, Hahntennjoch, Tannheimer Tal und vieles mehr. Gemeinsam mit maximal 17 Gleichgesinnten fahren Sie in Kleingruppen (ca. 6 Bikes) über herrliche Straßen. Bei uns sind die Vielfahrer genauso willkommen, wie die Ein- und Wiedereinsteiger. Die Tagesetappen haben eine Länge von etwa 200 – 280 km für die Einsteiger bzw. Wenigfahrer und 320 – 400 km für die Vielfahrer und wurden bei den letzten Touren schon von über 250 Bikern mit Begeisterung getestet. Auf Wunsch werden die Kurven und Kehren einer abgelegenen Strecke besonders intensiv unter die Räder genommen. Dort gibt es dann auch Tipps zur richtigen Linienwahl und der optimalen Blickführung.

„Wenn ich abends im Hotel mit den anderen Bikern zusammensitze, hat sich der ganze Stress der letzten Tage und Wochen in Luft aufgelöst und es existiert nur noch Freude pur“, so Andreas Müller, langjähriger Teilnehmer aus Marzhausen im Westerwald.
Also, nicht lange überlegen, was Sie alles von der Tour abhalten könnte, sondern melden Sie sich einfach an.

Alpen- und Dolomiten-Tour

Nach dem Erfolg der vergangenen Jahre bietet das Bildungswerk wieder eine Motorrad-Tour in die Alpen und in die Dolomiten für maximal 24 Biker an. Die Anreise erfolgt in Eigenregie und hat das Haus Rheinland-Pfalz in Oberjoch zum Ziel. Von dort aus geht es in den beiden nächsten Tagen über die schönsten Straßen von Tirol, Vorarlberg und Allgäu. Möglich sind Ötztal, Kühtai-sattel, Arlberg- und Flexenpass, Silvretta-Stausee, Ischgl, Montafon, Hahntennjoch, Hochtannbergpass, Tannheimer Tal und natürlich das Namlos-Tal. Wir stellen bestens bewährte Tagestouren zur Verfügung und geben Tipps, wo man die schönsten Pausen machen kann. Die richtige Linienwahl und optimale Blickführung, die auf Wunsch in den Kurven und Kehren einer abgelegenen Strecke, unter Anleitung, besonders intensiv geübt und bei den „Benzingesprächen“ am Abend besprochen werden können. Am Mittwoch gibt es dann die wunderschöne Überführungsetappe nach Kiens am Kronplatz. Ein idealer Ausgangspunkt, um an den folgenden Tagen die berühmten Strecken der Marmolada und Sella Ronda zu genießen.

Wir freuen uns auf alle Biker, vom Anfänger bis zum Profi, und finden für jeden die passende Strecke.

Die nächsten Schritte!

Hinein ins Pistenvergnügen

Mit dem Bildungswerk Sport wird der Skiwinter zum Erlebnis. Jedes Skigebiet hat seine eigenen Besonderheiten. Gemeinsam entdecken wir den besten Schnee, die attraktivsten Abfahrten und die gemütlichsten Skihütten.

Ski-Erlebnistour in Südtirol

Auf einem 1.414 m hohen Hochplateau liegt die Südtiroler Ortschaft Meransen. Alle Jahre wieder entscheiden sich viele Gäste für einen Urlaub auf dieser sonnigen – nach Süden ausgerichteten – Terrasse in der Ferienregion Eisacktal.
Ein weißes Märchenland erwartet die Besucher von Meransen in der Jahreszeit der kurzen Tage. Pistenspaß vom Allerfeinsten steht hier auf der Tagesordnung.

Skigebiete:
Gitschberg – Jochtal – Plose – Kronplatz oder Sellaronda

Skifahren in Serfaus-Fiss-Ladis

Tirols Ski-Dimension, die durch den Zusammenschluss der Skigebiete Serfaus und Fiss-Ladis entstanden ist, erstreckt sich als Großraumskigebiet von 1.200 bis 2.800 Höhenmeter und bietet Schneesicherheit bis weit ins Frühjahr hinein. Für Anfänger und Fortgeschrittene sowie für die ganze Familie ist das Pistenangebot am Sonnenplateau ideal: Breite Pisten mit viel Platz – auch zum Carven – ermöglichen Skivergnügen in allen Schwierigkeitsgraden. Das Skifahren erlernen, die Technik verbessern, beim Aprés-Ski nette Leute kennenlernen, es gibt kaum einen besseren Ort dafür.
Sie wohnen im ***Hotel Kajetansbrücke in Pfunds. In dem im traditionell Tiroler Stil erbauten Haus finden Sie beste Qualität und ein gepflegtes Ambiente für ein Urlaubsgefühl, das garantiert lange anhält. Die schöne, hauseigene Wellnessoase (350 m²) lädt zum Regenerieren und Abschalten ein.
Das alles sind die Zutaten für Ihren perfekten Winterurlaub.

Die nächsten Schritte!

Termine

  • Ski-Erlebnistour in Südtirol
    Termin: 16.01.2016 - 23.01.2016
    DZ: ab 750 €, EZ: auf Anfrage
    Noch Plätze frei
  • Skifahren in Serfaus-Fiss-Ladis
    Termin: 23.01.2016 - 30.01.2016
    DZ: ab 795 €, EZ: ab 895 €
    ausgebucht
  • 18-tägige Erlebnisreise nach Thailand - Land des Lächelns
    Termin: 14.02.2016 - 02.03.2016
    DZ: ab 2.229 €, EZ: auf Anfrage
    ausgebucht
  • 18-tägige Erlebnisreise nach Thailand - Land des Lächelns
    Termin: 21.02.2016 - 09.03.2016
    DZ: ab 2.229 €, EZ: auf Anfrage
    ausgebucht
  • Wanderwoche auf Mallorca - eine Insel mit Charme
    Termin: 12.03.2016 - 19.03.2016
    DZ: ab 745 €, EZ: ab 865 €
    ausgebucht
  • Auf Entdeckungsreise im Pfälzer Wald
    Termin: 16.04.2016 - 17.04.2016
    DZ: ab 50 €, EZ: ab 60 €
    Noch Plätze frei
  • Auf Entdeckungsreise im Pfälzer Wald
    Termin: 16.04.2016 - 17.04.2016
    DZ: ab 50 €, EZ: ab 60 €
    Noch Plätze frei
  • Wanderwoche auf Madeira
    Termin: 21.04.2016 - 28.04.2016
    DZ: ab 995 €, EZ: ab 1.095 €
    Noch Plätze frei
  • Wanderwoche auf Mallorca - eine Insel mit Charme
    Termin: 29.04.2016 - 06.05.2016
    DZ: ab 775 €, EZ: ab 895 €
    Noch Plätze frei
  • Wanderwoche auf Sardinien
    Termin: 17.05.2016 - 24.05.2016
    DZ: ab 895 €, EZ: ab 895 €
    ausgebucht
  • Auf den Spuren der Tour de France - Rennrad-Genuss
    Termin: 18.05.2016 - 22.05.2016
    DZ: ab 619 €, EZ: auf Anfrage
    ausgebucht
  • Genusswandern rund um Idar-Oberstein
    Termin: 21.05.2016 - 22.05.2016
    DZ: ab 40 €, EZ: ab 50 €
    ausgebucht
  • Stockholm - Eine moderne Metropole
    Termin: 24.05.2016 - 01.06.2016
    DZ: ab 1.099 €, EZ: ab 1.344 €
    ausgebucht
  • Wandern und Kultur in der traumhaften Toskana
    Termin: 27.05.2016 - 03.06.2016
    DZ: ab 975 €, EZ: ab 1.075 €
    ausgebucht
  • 7. Mountainbike „Palatinocross“
    Termin: 17.06.2016 - 19.06.2016
    DZ: ab 150 €, EZ: auf Anfrage
    Noch Plätze frei
  • Genusswandern rund um Idar-Oberstein
    Termin: 18.06.2016 - 19.06.2016
    DZ: ab 40 €, EZ: ab 50 €
    ausgebucht
  • Auf Entdeckungsreise im Pfälzer Wald
    Termin: 25.06.2016 - 26.06.2016
    DZ: ab 50 €, EZ: ab 60 €
    Noch Plätze frei
  • Alpen - Einfach das „Höchste“
    Termin: 26.06.2016 - 30.06.2016
    DZ: ab 415 €, EZ: ab 475 €
    ausgebucht
  • Auf den Spuren von Rosamunde Pilcher - Wanderwoche in Cornwall
    Termin: 10.07.2016 - 17.07.2016
    DZ: ab 875 €, EZ: ab 975 €
    ausgebucht
  • Sommertage in Südtirol
    Termin: 23.07.2016 - 30.07.2016
    DZ: ab 745 €, EZ: ab 845 €
    ausgebucht
  • Auf den Spuren von Astrid Lindgren - Wanderwoche in Südschweden
    Termin: 11.08.2016 - 18.08.2016
    DZ: ab 1.199 €, EZ: auf Anfrage
    ausgebucht
  • Wander-Exkursion an der Côte d´Azur/Südfrankreich
    Termin: 26.08.2016 - 02.09.2016
    DZ: ab 985 €, EZ: ab 1.245 €
    Noch Plätze frei
  • Alpen- und Dolomiten-Tour
    Termin: 04.09.2016 - 10.09.2016
    DZ: ab 465 €, EZ: ab 619 €
    Noch Plätze frei
  • Wanderwoche auf Mallorca - eine Insel mit Charme
    Termin: 01.10.2016 - 08.10.2016
    DZ: ab 795 €, EZ: ab 925 €
    ausgebucht
  • Wanderwoche auf Madeira
    Termin: 17.11.2016 - 24.11.2016
    DZ: ab 995 €, EZ: ab 1.095 €
    Noch Plätze frei

Die nächsten Schritte!

Kontakt

Sie haben Fragen?
E-Mail an uns!

Sie möchten auf dem laufenden bleiben?
Folgen Sie uns auf Facebook!

Hier erfahren Sie immer als erstes was im Bildungswerk passiert!

Impressum

 

Unser Impressum informiert Sie nach § 6, Gesetz über die Nutzung von Telediensten (Teledienstegesetz - TDG)

Bildungswerk des LSB Rheinland-Pfalz e.V.

Staatlich anerkannter Träger der Erwachsenenbildung

Geschäftsführung: Marco Fusaro

Rheinallee 1, D-55116 Mainz
Telefon: +49 (0)6131 2814-370
Fax: +49 (0)6131 2814-376
E-Mail: mail@BildungswerkSport.de
Homepage: www.BildungswerkSport.de

Vorstand (geschäftsführend): Claudia Altwasser (Vorsitzende), Erika Fleck (stellv. Vorsitzende), Wilfried Markeli (Schatzmeister)

Registergericht: Amtsgericht Mainz
Registernummer: 14 VR 1573

Realisierung: bildungswerk-online.de
EDV-Zentrum des Bildungswerkes Sport
Konzeption: Marco Fusaro
Programmierung: Marco Fusaro
Herzogenbuscher Str. 56, D-54292 Trier
Telefon: +49 (0)651 1468012, Fax: +49 (0)651 1468032
E-Mail: kontakt@bildungswerk-online.de
Homepage: www.bildungswerk-online.de

© 2015 Bildungswerk des LSB Rheinland-Pfalz e.V.