Wanderwoche auf Madeira - Bildungswerk des LSB Rheinland-Pfalz 

Impressum »

Wanderwoche auf Madeira

Diese Veranstaltung liegt leider in der Vergangenheit.

Frank Hartmann


Frank Hartmann

Lernziele:

Entdecke die traumhafte Blumeninsel mitten im Atlantik einmal ganz anders. Lerne neben den unterschiedlichen Landschaften auch die Kultur mit Bauwerken aus alter Zeit, Relikten vergangener Jahrhunderte sowie die typisch madeirensichen Gerichte kennen. Unsere erfahrenen Wanderführer zeigen dir die schönsten Plätze auf der Insel und vermitteln gleichzeitig detailliertes Hintergrundwissen über die Flora und Fauna von Madeira.

Inhalte:

Die gesamte Insel hat Mittel- bis Hochgebirgscharakter. Die Küste Madeiras fällt steil ins Meer ab. In der Mitte der Insel ragen die höchsten Gipfel empor. Der höchste Berg ist der Pico Ruivo mit 1862 m. Dieser bildet zusammen mit dem Pico do Arieiro dem Pico das Torres und dem Pico Grande das Hochgebirge der Insel. Hier ist das Lavagestein sehr zerklüftet und zeigt interessante Felsformationen.

Im westlichen Teil der Insel liegt das Hochmoor Paul da Serra. Es handelt sich dabei um eine relativ ebene Hochfläche in einer Höhe von 1300 m bis 1500 m über dem Meer. Nördlich der Hochfläche schließt sich mit dem Tal des Ribeira da Janela das tief eingeschnittene Tal des mit zwölf Kilometer längsten Flusses der Insel an.

Zielgruppe:

Hier treffen sich Frauen und Männer mittleren Alters, die sich gerne in die Natur begeben, dabei die Gruppe suchen, um sich sicherer zu fühlen und zugleich das gemeinsame Erlebnis teilen möchten. Die leichten bis mittelschweren Wandertouren sind für Menschen konzipiert, die Spaß am Wandern haben und Strecken von 10 bis ca. 16 Kilometern (vier bis sechs Stunden am Tag, mit kurzen Auf- und Abstiegen) nicht als Leistungssport bewältigen müssen. Die Wanderungen sind technisch einfach, Trittsicherheit ist von Vorteil. Wir wandern mit leichtem Tagesrucksack.

Unterkunft:

QUINTA ALEGRE – DAS MADEIRA WANDERHOTEL www.quinta-alegre.de

Von Wanderern gebaut – für Wanderer geplant
Ihr aufmerksam gepacktes Lunchpaket für die nächste Tour, die Extra-Schuhputzstelle oder der Trockenraum für feuchte Wanderkleidung: in der Quinta Alegre richten wir mit vielen Details den Kompass genau auf die Bedürfnisse von Wanderern aus. Dafür bringen unsere Mitarbeiter und die Hotelleitung eigene Erfahrung und langjähriges Wander-Wissen gerne ein. Das Team der Quinta Alegre versorgt Sie auch mit Infos rund ums Wetter – oder Tipps, an welchen Stellen die schönsten Blüten blühen. So kommen Sie als Wanderer und/oder Natur-Liebhaber jeden Tag voll auf Ihre Kosten – und erleben ein paar unvergessliche Tage auf Madeira.

MADEIRA-SPEZIALITÄTEN IN DER QUINTA ALEGRE
Hotelrestaurant mit regionalen und internationalen Gerichten – für hungrige Wanderer und Freunde landestypischer Küche
Highlights der madeirensischen Küche oder internationale Gerichte für müde Wanderer – was immer Sie bevorzugen: Unser Restaurant erwartet Sie mit landestypischen Gerichten ebenso wie mit Schnitzel & Co. Denn Chefkoch und Team wollen Sie als Gast kulinarisch rundum zufriedenstellen. Und wenn Sie mal einen Wunsch haben: Fragen Sie einfach.
Frische Zutaten – aus dem hoteleigenen Gemüsegarten
Unser Hotelgarten mit frisch geernteten Zutaten steuert viel zum Genuss bei: ob durch Kartoffeln, Süßkartoffeln, Salate oder verschiedene Gemüsesorten. Selbst das Obst für unsere hausgemachten Marmeladen stammt zum Teil aus eigenem Garten.
Gutes und reichhaltiges Frühstücksbüffet: für jeden Geschmack
Frisches Obst, wechselnde Eierspeisen, Müsli, Käse- und Wurstaufschnitt, hausgemachte Marmeladen und Kuchen – beim Frühstücksbüffet und unserem sonntäglichen Brunch ist für jede Vorliebe etwas dabei. Extra für unsere mitteleuropäischen Gäste backt unser Bäcker in Calheta sogar verschiedene Sorten Brot – von hell bis dunkel.
Abendessen: Dreigang-Menü „Fisch“, „Fleisch“ oder „Vegetarisch“
Abends wählen Sie für das Hauptgericht Fisch, Fleisch oder Vegetarisch. Beim Fleisch achten wir auf ausgesuchte Qualität, und Fisch gibt es je nach Saison frisch direkt aus dem Meer: Thunfisch, schwarzer Degenfisch, Red Snapper. Vorgegeben sind jeweils Vorspeise und Nachtisch.
Spezialitäten aus Madeira – vom Degenfisch, über Espetada bis zum Poncha
Während Ihres Aufenthalts finden Sie immer wieder Spezialitäten von Madeira auf der Karte oder im Menüvorschlag – am Mittwochabend jedoch ist bei uns in der Quinta Alegre Madeira-Spezialitätenabend: Da geht es los mit einem Poncha – dem Nationalgetränk aus verquirltem Zuckerrohrschnaps mit Honig und Zitrone –, gefolgt von der landestypischen Kohlsuppe mit Chouriço, einer festen und würzigen Wurst.

Anreise:

  • Hin- und Rückflug mit Eurowings von Köln nach Funchal und zurück
  • Bustransfer vom Flughafen zum Hotel und zurück

Details auf einen Blick:

Veranstaltungstitel:

Wanderwoche auf Madeira

Veranstaltungsnummer:

220070

Veranstaltungsform:

Reise

Veranstaltungsort:

Wanderwoche auf Madeira, Portugal

Termine:

17.11.2022 - 24.11.2022

Gruppengröße:

Die Teilnehmendenzahl ist auf maximal 0 Personen begrenzt.

Deine Investition:

Übernachtung DZ mit Gruppenanreise: 1.145,00 Euro
Übernachtung EZ mit Gruppenanreise: 1.345,00 Euro

Hinweise:

Status:

Diese Veranstaltung liegt leider in der Vergangenheit. Eine Anmeldung ist daher nicht mehr möglich.

Wir haben weitere interessante Angebote für dich. Hier kannst du Kontakt mit uns aufnehmen!